Zug

Buchhalterin prellt Arbeitgeber um knapp 50'000 Franken

Über ein Jahr lang zweigt eine Zugerin Geld von ihrem Chef ab. Ehe der Schwindel auffliegt, landen 47'753 Franken auf dem Privatkonto der 32-Jährigen. Sie war Finanzchefin bei einem Zuger Technologieunternehmen.

Jetzt weiterlesen

Dieser Inhalt ist nur für Online-Abonnenten sichtbar

Login für Abonnenten
Weitere Abo-Angebote