Gemeinderat Matthias Hürlimann demissioniert

WALCHWIL ⋅ Aus gesundheitlichen Gründen tritt der CVP-Gemeinderat per 31. August von seinem Amt zurück.

20. August 2019, 14:51

(haz/pd) In der Sitzung vom 19. August hat Matthias Hürlimann (CVP) dem Gemeinderat seine Demission als Gemeinderat aus gesundheitlichen Gründen auf den 31. August 2019 mitgeteilt. Er ist laut Medienmitteilung der Gemeinde Walchwil seit 1. Januar 2019 Gemeinderat und verantwortlich für das Ressort Bildung/Kultur.

Der Gemeinderat bedauert die Demission von Matthias Hürlimann sehr und ist sich bewusst, dass er ein engagiertes, in der Bevölkerung sehr beliebtes Ratsmitglied gehen lassen muss. Er dankt Matthias Hürlimann für seinen Einsatz für Walchwil und wünscht ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute.

Das weitere Vorgehen für die Neubesetzung des Amtes richtet sich nach dem Gesetz über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsgesetz). Demnach werden Ergänzungswahlen für Sitze, die während der Amtsperiode frei geworden sind, vom Gemeinderat festgesetzt und im Amtsblatt ausgeschrieben. Der Gemeinderat legt das Vorgehen anlässlich der Sitzung vom 26. August fest.


Login


 

Leserkommentare