Swiss Army Big Band: Benefizkonzert für die Opfer von Personenminen

ZUG ⋅ Die Zuger Rotary Clubs veranstalten am 12. November ein Benefizkonzert im Theater Casino Zug. Alle Ticketeinnahmen fliessen in die Stiftung «mine-ex».

23. Juni 2022, 19:11

Nora Baumgartner

Nora Baumgartner

Die Stiftung «mine-ex» setzt sich für Menschen ein, die durch einen Minenunfall eine oder mehrere Gliedmassen verloren haben. Diese Personen werden von der Stiftung in Kambodscha und Afghanistan unterstützt. Personenminen werden gezielt eingesetzt, um Menschen zu töten oder zu verletzen.

Nun veranstalten die Zuger Rotary Clubs ein Benefizkonzert mit der renommierten Swiss Army Big Band zu Gunsten dieser Menschen. Die Einnahmen fliessen vollständig in die Stiftung «mine-ex».

Persönlicher Bezug zur Stiftung

Das Projekt «mine-ex» wurde 1995 von Mitgliedern von Rotary Schweiz lanciert. Die Stiftung und Rotary pflegen seither eine enge Zusammenarbeit. Für die Stiftung leisten die Clubs mit Vorträgen und Anlässen Informationsarbeit zu Gunsten der Minenopfer.

Tobias Moser, Mitglied des Stiftungsrats und Mitorganisator des Benefizkonzerts, war 2017 vor Ort in Kambodscha. Dort liess er sich Prothesenfabriken und Physiotherapieeinrichtungen zeigen. Er berichtet: «Der direkte Kontakt mit jungen und alten Minenopfern beeindruckte mich enorm.»

Vor drei Jahren ist die Idee entstanden

Gemeinsam mit Philipp Hofmann bildet Moser das Organisationskomitee (OK) des Benefizkonzerts. Beide sind langjährige Mitglieder eines Zuger Rotary Clubs. Sie arbeiten ehrenamtlich für das Benefizkonzert zu Gunsten von «mine-ex». «Tobias und ich investieren aktuell einen schönen Teil unserer Freizeit. Es ist es uns wert, uns für diesen guten Zweck einzusetzen», so OK-Präsident Philipp Hofmann.

Die Fixkosten, etwa die Miete des Saals, hätten dank Sponsoren bereits gedeckt werden können, so Hofmann. Vor drei Jahren sei diese Idee mit dem Benefizkonzert entstanden, infolge Covid-19 musste es zwei Mal verschoben werden. Der OK-Präsident sagt: «Ich wünsche mir ein Zusammenkommen von Zugerinnen und Zugern. Sie alle sollen ein schönes Konzert erleben und mit einem guten Gefühl nach Hause gehen.»

Das Benefizkonzert der Swiss Army Big Band findet am Samstag, 12. November, im Theater Casino Zug statt. Ab 18 Uhr wird es ein Willkommens-Apéro geben, um 19.30 Uhr startet das zweistündige Konzert. Die 600 Tickets à 100 Franken können ab sofort unter der Telefonnummer 041 729 05 05 gekauft werden. Weitere Infos unter www.theatercasino.ch und www.music4mine-ex.ch


Login


 

Leserkommentare