Oberwil ZG

Lebenspartner einer Patientin wirft Klinik schlechte Aufsicht vor

Ld-import_zentralschweiz_zug

Weil der Klinik Zugersee das Personal fehle, habe sich seine Lebensgefährtin an den Händen verbrannt und schwere Zahnschäden davongetragen. Das unterstellt ein Angehöriger der Triaplus AG, die sich zu den Vorwürfen ausschweigt.

Jetzt weiterlesen

Dieser Inhalt ist nur für Online-Abonnenten sichtbar

Login für Abonnenten
Weitere Abo-Angebote