Oberdorf

Zeughaus wird zur Unterkunft für ukrainische Schutzsuchende: Bevölkerung informierte sich aus erster Hand

Der Kanton rechnet mit mehr Schutzsuchenden aus der Ukraine. Bis Februar wird das ehemalige Zeughaus zur temporären Unterkunft umgebaut. 
Das ehemalige Zeughaus in Oberdorf.
Foto: Bild: Matthias Piazza (2. Mai 2022)
«Wir alle wünschten uns, nicht aus diesem Grund hier zu sein, gut einen Monat vor Weihnachten», sagte der Nidwaldner Gesundheits- und Sozialdirektor Peter Truttmann. Der Anlass für die Informationsveranstaltung war in der Tat kein erfreulicher. Es ist ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen