Analyse

Zentralschweizer Start-up-Szene zwischen Innovation und Ignoranz

An einem Start-up-Event in Emmenbrücke wurde ausschliesslich Positivität zelebriert. Die Realität blieb aussen vor. Das ist nicht besonders nachhaltig.
Am «Zünder-Start-up Day» wurde ausnahmslos gejubelt und gefeiert. 
Foto: Bild: zvg
In der Viscosistadt in Emmenbrücke herrschte am vergangenen Freitag Feststimmung. Am «Zünder Start-up Day» wurden mehrere Zentralschweizer Jungunternehmen prämiert. Konfettiregen, Livemusik und Lichtshow inklusive.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-