notifications
Unihockey

Wer zeigt wem die Krallen? Zug United empfängt die Tigers Langnau

Am Samstag treffen in der Kantihalle ab 16 Uhr zwei siegreiche Teams der ersten NLA-Runde aufeinander.

Zug United gewann zum Saisonstart gegen Thurgau klar mit 11:6, die Tigers Langnau sorgten derweil gegen Alligator Malans für Spektakel und siegten mit 8:7 nach Verlängerung. Am Samstag treffen die siegreichen Teams in der zweiten Runde der NLA (diese heisst neuerdings Lidl Unihockey Prime League) aufeinander (16 Uhr, Kantihalle, Zug).

Die Zuger dürften gewarnt sein und das Duell gegen die Tigers Langnau mit voller Konzentration und Konsequenz angehen. Denn im Spiel vom letzten Wochenende war nicht alles Gold, was glänzte. Mit dem Dreier erfüllte man gegen den Aufsteiger lediglich die Pflicht, mehr nicht.

Die Tigers mussten sich in der vergangenen Saison über die Playoutserie gegen Ad Astra Sarnen den Verbleib in der höchsten Liga sichern. Sie siegten letztlich mit 4:1.

Kommentare (0)