Stans

Viele lange Fahrten gehören bald der Vergangenheit an – das erste eigene Zuhause des BSV Stans ist schon bald fertig 

Der Rohbau der Handballhalle beim Eichli steht, der Innenausbau des Zweckbaus ist in vollem Gange. An einem wichtigen Detail wird nicht gespart.
Vereinspräsident Philipp Bühlmann (links) im Gespräch mit Polier Dario Lussi in der neuen Halle.
Foto: Bild: Urs Hanhart (Stans, 15. November 2022)
Lange existierte sie nur in den Köpfen und auf dem Papier. Nun wird der lang gehegte Traum des BSV Stans konkret. Die Trainings- und Ausbildungshalle auf dem Stanser Eichliareal ist real. Der Blick schweift 10 Meter hinauf zur Decke mit den mächtigen ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen