notifications
Sport

Urner OL-Nachwuchs glänzt in Zug

Die Resultate der 14 Jungen Urnerinnen und Urner am 76. Zuger OL können sich sehen lassen.

Quer durch Rotkreuz liefen vergangenes Wochenende knapp 200 OL-Läuferinnen und -Läufer aus der Zentralschweiz. Zum Anlass des 76. Zuger OL trafen sich vor allem jugendliche OL-Begeisterte, um im Zentrum Rotkreuz gegeneinander zu laufen. An den regionalen OL reisten laut einer Mitteilung des OLG KTV Altdorf insgesamt 14 Urner Nachwuchsläuferinnen und -läufer an.

Ein Blick auf die Rangliste lässt nicht nur die Eltern der Kinder strahlen, denn es wurden super Resultate erzielt. In der Kategorie Herren 18 wurde Jannik Röthlin aus Bürglen Erster. Ebenfalls den ersten Platz erzielte Sven Püntener aus Attinghausen in der Kategorie A, welche bei diesem regionalen OL die längste und schwierigste Kategorie darstellt.

Knapp das Podest verpasst

Bei den Herren 10 verpasste der Altdorfer Lukas Bissig nur knapp das Podest und musste sich mit dem unglücklichen vierten Rang zufriedengeben. Ebenfalls Vierter wurde Fabian Gisler aus Altdorf in der Kategorie Herren 14. Die Dritte im Bunde der Viertplatzierten ist die Altdorferin Alessandra Gisler in der Kategorie Damen 14. In der Kategorie Familie Lang wurden Jake und Julia Dittli Fünfte. In der Kategorie Damen 16 lief die Bürglerin Chantal Nietlispach auf den sechsten Platz. Die Flüelerin Joelle Ziegler lief auf den 7. Rang in der Kategorie Damen 14. Auf den 10. Platz in der Kategorie Herren 12 lief Pavel Sanchez aus Altdorf. Anna und Patricia Dittli verpassten die Top Ten in der Kategorie Familien Kurz nur knapp und wurden somit 11. Platzierte.

(nke)

Kommentare (0)