Altdorf

Urner Baudirektion hat Verordnung missachtet: Kollegi-Kreisel zieht Kreise nach sich

Nachdem die Sanierung des Kollegi-Kreisels teurer zu stehen kam als budgetiert, hat die Finanzkommission des Urner Landrats die Vergabepraxis und Kostenkontrolle der Baudirektion überprüfen lassen. Das Ergebnis: eine Liste an Mängeln und Forderungen. Die Regierung gelobt Besserung. 
Der Kollegi-Kreisel nach der Sanierung 2020 aus der Vogelperspektive. 
Foto: Bild: PD
Vor zwei Jahren wurde Uris ältester Kreisel einer Sanierung unterzogen. Seither kreisen nicht nur die Autos um den Kollegi-Kreisel, sondern auch Diskussionen am Stammtisch und in der Politik.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!