Auto kollidiert mit Pöstler

SCHATTDORF ⋅ Auf der Höhe der Dätwyler AG in Schattdorf krachte ein Autolenker bei der Kurve mit einem Kleinmotorrad der Post zusammen. Der Pöstler zog sich beim Unfall leichte bis erhebliche Verletzungen zu.

27. November 2020, 14:16

(RIN) Zeitungen, Briefe und Flyer liegen auf der Strasse, das Kleinmotorrad des Postboten mit dem Anhänger ist zur Seite gekippt – diese Szene zeigte sich heute Freitag, 27. November, kurz nach 9 Uhr, auf der Militärstrasse in Schattdorf, Höhe Dätwyler AG. Es kam in den Morgenstunden zur Kollision zwischen einem Pöstler mit seinem dreirädrigen Kleinmotorrad und einem Personenwagen, wie die Kantonspolizei Uri in einer Mitteilung schreibt. Bei der Einmündung zur Militärstrasse beabsichtigte der Urner PW-Lenker in Richtung Otto's AG abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 18-jähriger Postbeamter mit seinem Kleinmotorrad inklusive Anhänger auf der Militärstrasse Richtung Gotthardstrasse.

In der Folge kam es zu einer Kollision, wobei sich das Motorrad und der Anhänger überschlugen. Der Motorradlenker zog sich leichte bis erhebliche Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital Uri überführt. Der Sachschaden beträgt laut der Kantonspolizei rund 4000 Franken.


Login


 

Leserkommentare