Nidwalden

Tagelanges Pickeln: Fünf Lernende sanieren Wanderweg auf dem Haldigrat für guten Zweck

Fünf Lernende aus der Innerschweiz haben einen Teil des Wanderwegs auf dem Haldigrat saniert. Dabei haben sie einem bisher unbenannten Vorgipfel des Brisen womöglich einen Namen geschenkt.
Pickeln ist die Hauptbeschäftigung der Lernenden auf dem Haldigrat. Im Bild: Werni Häcki (links) und Jason Schneider.  (Bild: Kristina Gysi (7. Juli 2022))
Kristina Gysi Kristina Gysi Kristina Gysi Man sieht die jungen Männer schon von weitem. Ihre orange Kleidung hebt sich deutlich vom Nebel ab, der den Brisen in dichtes Grau hüllt. Sie stehen auf dessen Vorgipfel, dem ersten, den man erklimmen kann, wenn ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen