notifications
Vereine&Verbände

Tag der Demokratie an der Kanti Menzingen

Anlässlich des internationalen Tags der Demokratie fand an der Kantonsschule Menzingen ein Podium mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Politik statt.

Am 15. September 2022, dem internationalen Tag der Demokratie, besuchten die Jungpolitikerinnen und Jungpolitiker Jana Kürzi (JUSO), Linus Heim (Junge Alternative), Robert Müller (Maturand der Kanti Menzingen für die Jungfreisinnigen) und Simon Speck (Junge SVP) sowie weitere Vertretende von ALG, GLP und Mitte die Kantonsschule Menzingen. Sie erzählten den Schülerinnen und Schülern von ihrem politischen Engagement, beantworteten Fragen und diskutierten mit ihnen über die bevorstehenden Wahlen im Kanton Zug sowie über die aktuellen Abstimmungsvorlagen wie die «AHV 21»-Initiative. Die Podiumsdiskussion wurde von Peter Zwicky, Vorstand Fachschaft Geschichte, moderiert.

«Dass alle Jungparteien vertreten waren, passte sehr gut zum Tag der Demokratie», sagte Mirjam Lüde, Schülerin einer 5. Klasse. Und «Jungpolitikerinnen und Jungpolitiker ganz nah und persönlich zu erleben, weckt mehr politisches Interesse als viele Stunden Staatskundeunterricht», meinte Peter Zwicky, Geschichtslehrer und Organisator des Events.

Für die Kanti Menzigen Gabrijela Pejic-Glisic, Rektorin

Vereine & Verbände: So funktioniert’s

Ihre redaktionellen Beiträge sind uns sehr willkommen. Wir nehmen gerne Berichte entgegen, weisen in dieser Rubrik allerdings nicht auf kommende Anlässe hin. Ihre Texte und Bilder für diese Seite können Sie uns per E-Mail senden. Unsere Adresse lautet: redaktion-zugerzeitung@chmedia.ch. Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Rubrik Texte von maximal 3500 Zeichen abdrucken. Fotos sollten Sie in möglichst hoher Auflösung an uns übermitteln. Schicken Sie sie bitte als separate Bilddatei, nicht als Teil eines Word- Dokuments. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag. Gerne können Sie den Artikel-Link auch auf dem Social-Media-Account Ihres Vereins posten.

Kommentare (0)