notifications
Uri

SVP-Spitzenpolitiker besichtigen die Gipo in Seedorf

Im Anschluss an ihre Fraktionssitzung haben Bundesparlamentarier der SVP Schweiz dem Betrieb einen Besuch abgestattet.
Auch der künftige SVP-Präsident Marcel Dettling (links) und Fraktionschef Thomas Aeschi waren bei der Gipo-Besichtigung dabei. 
Bild: Bild: Urs Hanhart (Seedorf, 16. 2. 2024)

Die Bundesparlamentarier der SVP Schweiz hielten am 16. Februar im Kanton Uri eine Fraktionssitzung ab. Zugegen waren nebst zahlreichen National- und Ständeräten auch die beiden Bundesräte Albert Rösti und Guy Parmelin. Im Anschluss an die Sitzung stand eine Besichtigung der Gipo AG in Seedorf, die 2023 ihre 50-jähriges Bestehen feiern konnte, auf dem Programm. Die beiden Bundesräte nahmen jedoch nicht an der Führung teil. Dafür waren einige Mitglieder der SVP Uri dabei, darunter Regierungsrat Christian Arnold.

Unter der Leitung der beiden Inhaberinnen Claudia Gisler und Sabine Arnold-Gisler sowie CEO Kari Gasser wurden die Gäste durch die verschiedenen Werkhallen geführt. Aktuell sind weltweit über tausend Anlagen der Gipo AG in Betrieb, allein 500 Anlagen des Typs Gipokombi. Das Unternehmen zählt rund 260 Mitarbeitende und ist der grösste Familienbetrieb unter den Top-Ten der grössten Arbeitgeber im Urnerland.

Gipo-CEO Kari Gasser begrüsste die SVP-Fraktionsmitglieder auf dem Werkareal. 
Bild: Bild: Urs Hanhart (Seedorf, 16. 2. 2024)
Kommentare (0)