Sursee

Stadtrat rechnet mit Millionendefizit in den kommenden Jahren und will Gegensteuer geben

Für das Budget 2023 rechnet der Stadtrat Sursee mit einem kleineren Defizit als erwartet. Gleichzeitig macht sich die Stadt sorgen um die künftigen Finanzjahre. Jährlich könnten vier Millionen Franken fehlen. Sursee will daher die Nachbargemeinden stärker zur Kasse bitten.
Sursee rechnet in den Finanzjahren ab 2024 mit einem jährlichen Defizit von 4 Millionen Franken.
Foto: Bild: Pius Amrein (Sursee, 22. Juli 2019)  
Das Budget der Stadt Sursee für das Jahr 2023 fällt besser aus als erwartet. Zwar rechnet der Stadtrat bei einem Gesamtaufwand von 127 Millionen Franken weiterhin mit einem Defizit. Dieses ist mit 0,96 Millionen Franken jedoch über drei Millionen tiefer ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen