notifications
Organspende

Carina aus Oberägeri ist Protagonistin einer neuen Werbekampagne

Über 1400 Personen warten in der Schweiz aktuell auf ein Organ. Deshalb hat der Bund eine neue Kampagne lanciert. Protagonistin der neuen Werbekampagne ist die 18-jährige Carina Bürgisser aus Oberägeri, die mit einem Spenderherz lebt.

Trotz Corona-Pandemie blieb die Zahl der Transplantationen in den Spitälern in etwa stabil, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag mitteilte. Insgesamt wurden 469 Organe von Verstorbenen und 116 Organe von lebenden Personen gespendet.

Eine Transplantation könne Leben retten oder die Lebensqualität stark verbessern, schrieb das BAG. Nach wie vor herrsche aber Organmangel. Mit einer neuen Kampagne will der Bund dazu motivieren, sich Gedanken über das Spenden von Organen zu machen und seinen Willen festzuhalten, damit nicht Angehörige entscheiden müssen.

Die emotionale Kampagne in Form eines 20-minütigen Filmes zeigt Carina Bürgisser aus Oberägeri, wie PilatusToday schreibt. Sie lebt seit bald sieben Jahren mit einem Spenderherz eines verstorbenen Kindes. (red)

Kommentare (0)
Das könnte Sie auch interessieren