Klewenalp-Stockhütte

Zwischenfall auf der Klewenalp schockiert Besucher – Geschäftsführer nimmt Stellung

Am vergangenen Montag sei es zu mehreren Stopps am Sessellift Chälen gekommen. Das sagt Heinz Rutishauser, Geschäftsführer der Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG, zum Gerücht.
Der Sessellift Chälen auf der Klewenalp-Stockhütte. 
Foto: Bild: zvg
Am vergangenen Montag gab es beim Sessellift Chälen auf der Klewenalp-Stockhütte mehrere Stopps, das schreibt ein Leser in einem E-Mail an die Zeitung. «Diese plötzlichen Stopps liessen die Sessel abrupt vor- und rückwärts pendeln.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-