notifications
Kanton Ui

Ruag vergibt Baurecht von zwei Grundstücken

Insgesamt 12'5000 Quadratmeter haben die Vertragspartner der Ruag für eine bestimmte Zeit für Verfügung.

Die Ruag Real Estate AG hat zwei Grundstücke im Kanton Uri im Baurecht vergeben. Wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt, liegt das erste Grundstück am Rand des Industrieparks Altdorf in der Gemeinde Schattdorf. Es hat eine Fläche von rund 8000 Quadratmetern und liegt ausserhalb des Sicherheitsperimeters des Industrieparks. Das zweite Grundstück mit einer Fläche von rund 4500 Quadratmetern liegt im öffentlichen Teil des Businessparks Neuland an der künftigen West-Ost-Verbindungsstrasse WOV in der Gemeinde Bürglen. Im Businesspark Neuland plant die Ruag Real Estate AG im Zuge der Realisierung der WOV zudem, die interne Erschliessung leistungsfähig auszubauen.

Auch einen Teil des Businessparks Neuland vergibt die Ruag Real Estate AG.
Bild: Bild: zvg

Wer das Baurecht erworben hat, verrät die Ruag nicht. Auf Anfrage heisst es, dass die Vertragspartner vorerst nicht veröffentlicht werden, dies sei so vereinbart worden. Beim Baurecht gesteht der Grundeigentümer dem Baurechtsnehmer das Recht zu, für eine gewisse Zeit auf seinem Grund zu bauen. Dabei bleibt der Baurechtgeber weiterhin Besitzer des Grundes, darf den Boden aber während der Laufzeit des Vertrages nicht nutzen. Der Baurechtsnehmer bezahlt für das Bau- und Nutzungsrecht einen Baurechtszins. (fpf)

Kommentare (0)