Wahlen

Rekord: 869 wollen in den Luzerner Kantonsrat

Der Ansturm ist grösser denn je: 869 Personen kandidieren für die 120 Sitze im Luzerner Kantonsrat. Der Anteil der Frauen ist mit 39,3 Prozent leicht höher als vor vier Jahren.
Die 120 Sitze im Luzerner Kantonsparlament – hier ein Blick auf die grösste Fraktion der Mitte –werden am 2. April neu besetzt.
Foto: Bild: Pius Amrein (28. November 2022)
Am 2. April wählen die Luzernerinnen und Luzerner den Kantonsrat neu. Und die Auswahl ist riesig: Für die 120 Sitze interessieren sich 521 Männer, 347 Frauen und eine non-binäre Person, wie die Staatskanzlei am Montagnachmittag mitteilte. Vor vier Jahren ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen