Abstimmung vom 5. Februar

Pro&Contra: Braucht die Stadt Luzern eine Steuersenkung?

Das Budget 2023 der Stadt Luzern sieht eine Senkung des Steuerfusses von 1,75 auf 1,7 Einheiten vor.  Mirjam Fries (Mitte) und Gianluca Pardini (SP) argumentieren.
Mirjam Fries, Mitte-Fraktionschefin im Stadtparlament.
Foto: Pd / Luzerner Zeitung
Pro: Mirjam Fries (Mitte) Die Stadt schreibt seit 2014 schwarze Zahlen und hat in den letzten Jahren immer deutlich besser abgeschlossen als budgetiert. In den letzten sieben Jahren hat sie Überschüsse von gesamthaft über 186 Millionen Franken ausgewiesen. ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen