Motorsport

Power aus Knutwil: Dieser Pilot will mit seinem aufgemotzten Gefährt am Einachserrennen in Marbach abräumen

Im Schärlig bei Marbach liefern sich am Samstag rund 150 Männer und Frauen mit Einachsern heisse Rennen. Einer der Piloten ist Jonas Staffelbach aus Knutwil. Er fährt eine Maschine der Marke Eigenbau. 
Jonas Staffelbach mit seinem Renneinachser in seiner Werkstatt. 
Foto: Bild: Pius Amrein (Knutwil, 7. September 2022)
Die Saison neigt sich dem Ende zu. Das Einachserrennen vom 17. September in Marbach bildet für viele Fahrerinnen und Fahrer den Schlusspunkt, obwohl der Quöllbisch-Cup in Brülisau (AI) am 2. Oktober die letzte Veranstaltung des Jahres ist. Weil dieses ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!