notifications
Bergunfall

Polnischer Wanderer auf dem Pilatus abgestürzt und gestorben

Ein 36-jähriger Wanderer ist am Sonntag auf dem Pilatus in steilem Gelände abgestürzt und gestorben. Er wurde durch die Rettungsflugwacht Rega geborgen.
Ein 36-jähriger Wanderer stürzte auf dem Pilatus ab. (Archivbild)
Bild: KEYSTONE/PPR/PILATUS-BAHNEN AG

Der polnische Berggänger rutschte im Bereich Gsäss ab und stürzte 150 Meter in die Tiefe, wie die Kantonspolizei Nidwalden in einer Mitteilung am Montag schrieb. Der Mann war zum Zeitpunkt des Unfalls mit zwei weiteren Personen unterwegs.

Der Unfallhergang werde derzeit durch Spezialisten der Polizei sowie die Staatsanwaltschaft Nidwalden ermittelt, hiess es in der Mitteilung. (sda)

Kommentare (0)