notifications
Baar

Polizei sperrt nach Drohung Areal bei Pflegezentrum ab

In Baar hat die Polizei ein Pflegezentrum nach einer Drohung gegen eine Mitarbeiterin vorübergehend gesichert. Die Beamten untersuchten einen verdächtigen Gegenstand auf der Rückseite des Gebäudes. Dieser war allerdings ungefährlich. Die Polizei leitete Ermittlungen gegen den unbekannten Telefondroher ein.

Die Drohung gegen die Mitarbeiterin sei beim Pflegezentrum am Samstagabend anonym per Telefon eingegangen, teilte die Zuger Polizei am Sonntag mit. Das Zentrum informierte danach die Polizei.

Die Polizei sperrte das Gebiet um den Fundort des verdächtigen Gegenstands zunächst ab. Sie platzierte auch einige Bewohner des Pflegezentrums aus Sicherheitsgründen vorübergehend um. Der verdächtige Gegenstand wurde mit einem ferngesteuerten Roboter vor Ort untersucht. (sda)

Kommentare (0)