notifications
Podium

Parole, Puls, Pianissimo: Drei Ehemalige kommen ans Kollegi zurück

Am diesjährigen «Kollegi-Träff» vom 4. November kehren Regierungsrat Dimitri Moretti, Ärztin Cécile Bachmann und Musiker Lorenz Gamma an ihre frühere Wirkungsstätte zurück, um gemeinsam auf dem Podium von ihrem Werdegang zu erzählen und mit dem Publikum in Erinnerungen zu schwelgen.

Treffen sich ein Musiker, eine Ärztin und ein Regierungsrat in einer Kapelle … Was wie der Auftakt eines vielversprechenden Witzes klingt, wird Anfang November an der Kantonalen Mittelschule Uri zum Programm: Am diesjährigen «Kollegi-Träff» kommen wieder drei ehemalige Schülerinnen und Schüler zusammen, um in der Kollegi-Kapelle über ihre Laufbahnen zu sprechen und gemeinsam mit dem Publikum nostalgisch zu werden.

Von links: Regierungsrat Dimitri Moretti, Ärztin Cécile Bachmann und Musiker Lorenz Gamma werden am 4. November am «Kollegi-Träff» sein.
Bild: Bild: zvg/Archiv UZ

So geht am Samstag, 4. November, ab 16.30 Uhr in der Kapelle der Kantonalen Mittelschule Uri zum siebten Mal der «Kollegi-Träff» über die Bühne. Heuer sogar exakt am Karlstag, in Erinnerung an Karl Borromäus, den Namenspatron des Altdorfer Kollegiums. Der «Kollegi-Träff» wird alle zwei Jahre vom Verein der Ehemaligen und Freunde (VE&F) der Kantonalen Mittelschule Uri organisiert. Die Idee der öffentlichen Veranstaltung: Namhafte Urner Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Werdegängen und runden Maturajahrgängen – also 1972/73, 1982/83, 1992/93 etc. – werden in einer gemütlichen Runde aufs Podium gesetzt und stehen der Moderation Rede und Antwort.

Wiederwahl, Wartesaal, Festival

Auf der Bühne nehmen dieses Jahr der Urner Regierungsrat Dimitri Moretti, die Ärztin Cécile Bachmann und der Musiker Lorenz Gamma Platz. Als Regierungsrat ist Dimitri Moretti im Kanton Uri kein Unbekannter. Die Matura hat der Urner Sicherheitsdirektor 1993 gemacht. Danach hat er sich in Fribourg, Bern und Perugia, der Heimat seines Vaters, zum Sekundarlehrer ausbilden lassen. Den Weg in die Politik hat er 2006 gefunden, als er der SP beigetreten ist. Nach acht Jahren als Erstfelder Landrat wurde Moretti 2016 von der Urner Bevölkerung in den Regierungsrat gewählt, 2020 wiedergewählt, und kommenden März möchte er seine dritte Amtszeit in Angriff nehmen.

Cécile Bachmann hat ihr Maturazeugnis 2003 entgegengenommen. Nach dem Medizinstudium in Bern mit Staatsexamen hat sie als Assistenzärztin an verschiedenen Kantonsspitälern und in Praxen ihre Expertise eingesetzt. Heute ist Cécile Bachmann als Fachärztin Allgemeine Innere Medizin in der Bristenpraxis in Altdorf tätig.

Eine längere Anreise als seine beiden Podiumsnachbarn wird Lorenz Gamma haben. In Altdorf aufgewachsen und 1992 die Matura gemacht, lebt der Musiker heute in Los Angeles, wo er an der California State University Northridge eine Professur innehat. Vor seiner Auswanderung 2001 in die Vereinigten Staaten war er Stimmführer an der Oper in Zürich sowie Geiger im schweizerischen Amar Quartett.

Ausserdem ist Gamma Initiant des 2018 erstmals in Altdorf durchgeführten «Borromeo Music Festival». Moderiert wird das nostalgische Rückbesinnen auf die «Gymi-Zeit» von Julia Trottmann von Politcast Uri. Ein anschliessender Apéro im Aufenthaltsraum rundet den Anlass ab. Ob der «Kollegi-Träff» dann auch auf einer Pointe endet, wenn der Musiker, die Ärztin und der Regierungsrat in einer Kapelle aufeinandertreffen, wird sich in einer Woche zeigen. (zvg/sim)

Kommentare (0)