SP Alpnach ist für den Kindergarten-Baukredit

OBWALDEN ⋅ De SP Alpnach fasst zwei Ja-Parolen für den Neubau des Kindergartens inklusive Fotovoltaikanlage.

20. Januar 2020, 19:01

(sma) Die SP Alpnach bejaht den Neubau des Kindergartens, weil das neue Projekt überzeuge, wie einer Mitteilung der Partei zu entnehmen ist. Der Platzbedarf sei ausgewiesen, deshalb sei ein so grosser Bau notwendig. Dass kein Luxusgebäude gebaut werde, sei auch im Sinne der SP Alpnach. Dennoch müsse ein Neubau dem Zweck und Ziel absolut angepasst sein. Ansonsten entstünden in ein paar Jahren erneut hohe Kosten.

Das Projekt Kindergarten 2021 überzeuge auch in Bezug auf seine Materialien und dem Heizsystem, welches dem Fernwärmeverbund der Kooperation angeschlossen wird. Im Vergleich zum ersten Projekt konnten auch die Kosten deutlich reduziert werden.

Fotovoltaikanlage sei ein Muss

Die SP Alpnach sagt auch Ja zur Fotovoltaikanlage, die auf dem Kindergartendach installiert werden soll.

Mit dem Label «Energiestadt Schweiz» könne es sich eine Gemeinde schlicht nicht leisten, auf einem gemeindeeigenen Neubau keine solche PV-Anlage zu platzieren.


Login


 

Leserkommentare