Wirtschaftsbeilage

Non-Profit-Verein arbeitet am grünen Wasserstoff als saubere Alternative für die Industrie

Das Projekt «Zuger Initiative zur Dekarbonisierung der Industrie» erforscht die emissionsfreie Herstellung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien.
Auf dem Areal der Tech Cluster Zug AG werden die Demonstrationsanlagen gebaut.
Foto: Visualisierung: PD
Die sich aufgrund des Ukrainekonflikts abzeichnende Energieknappheit hat dem bereits aufgegleisten Projekt «Zuger Initiative zur Dekarbonisierung der Industrie» eine noch höhere Brisanz und Dringlichkeit verliehen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen