Zug

Nach Zwischenfall mit Sozialhilfebezügern: SVP lanciert Spendenaktion

Heinz Reichenbach fürchtet, auf 10'000 Franken Schaden sitzenzubleiben, nachdem Sozialhilfebezüger zwei Zimmer in seinem Hotel demoliert hätten. Während die Gemeinde Baar die Verantwortung von sich weist, sammelt die SVP Geld für den Hotelier.
Das Restaurant Ebel in Baar. Hier sollen Mieter Zimmer verwüstet haben. (Bild: Stefan Kaiser (Baar, 24. November 2021))
Kilian Küttel Sie hätten im Zimmer geraucht. Drogen genommen. Bis tief in die Nacht Krach gemacht und Leute bei sich übernachten lassen, ohne diese vorher anzumelden.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!