Obwalden

Motion will weniger Formulare bei der Prämienverbilligung 

Die Regierung empfiehlt eine Motion zur Ablehnung, die verlangt, dass Anspruchsberechtigte kein Formular mehr einreichen müssen. Dies soll allenfalls bei der ganzheitlichen Umsetzung des Wirkungsberichts angepasst werden. 
Josef Allenbach, SP-Kantonsrat aus Kerns.
Foto: Bild: PD
Josef Allenbach (SP, Kerns) und weitere Mitunterzeichnende verlangen in einer Motion, dass Anspruchsberechtigte für Prämienverbilligungen nicht noch extra ein Formular ausfüllen müssen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen