Schwedischer Coronaweg

Udligenswilerin war zuerst schockiert, heute sieht sie auch Vorteile

«Die hier vorherrschende Vorstellung, die Schweden gehen mit Corona locker um, täuscht.» Das sagt Simone Hinnen aus Udligenswil, die bis Ende 2020 in Stockholm lebte. Nun hat sie ihre Erlebnisse in einem Buch festgehalten.

Jetzt weiterlesen

Dieser Inhalt ist nur für Online-Abonnenten sichtbar

Login für Abonnenten
Weitere Abo-Angebote