Bahnhof Luzern

Neue Durchmesserperrons könnten sich jahrelang verzögern

Gemäss neuem kantonalen Agglomerationsprogramm wird das Projekt allenfalls erst 2028 statt 2024 realisiert. Diese Aussichten bereiten dem Verkehrsverbund Luzern wenig Freude. Die Einführung neuer Buslinien müsste auf die lange Bank geschoben werden.

Jetzt weiterlesen

Dieser Inhalt ist nur für Online-Abonnenten sichtbar

Login für Abonnenten
Weitere Abo-Angebote