Betrunkener rammt Café-Vorplatz

EMMENBRÜCKE ⋅ Am Montagabend geriet ein betrunkener Autofahrer in Emmenbrücke von der Strasse ab und prallte gegen den Aussenbereich eines Restaurationsbetriebs. Verletzt wurde niemand; der Sachschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Franken belaufen.

19. Februar 2019, 12:10

(lil/pd) Am vergangenen Montag kurz vor Mitternacht war ein Autofahrer auf der Gerliswilstrasse in Emmenbrücke vom Sonnenplatz Richtung Seetalplatz unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen geriet das Auto nach links, kam von der Strasse ab und prallte gegen den Aussenbereich eines Restaurants, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Das Fahrzeug kam nach 47 Metern zum Stillstand. Verletze gab es keine.

Der Autolenker hatte 1,88 Promille intus. Der Sachschaden am Fahrzeug und der Schaden an Eingangstüre, Blumentöpfen, Tischen und Stühlen des Restaurants können gemäss Luzerner Polizei noch nicht beziffert werden. Man gehe aber von mehreren zehntausend Franken aus.


Login


 

Leserkommentare