notifications
Mauensee

Lastwagenanhänger blockiert während dreier Stunden die Strasse

Auf der Kantonsstrasse in Mauensee hat sich am Montagmorgen ein Selbstunfall ereignet. Aufgrund eines querstehenden Aufliegers musste die Strasse gesperrt werden. 

Die rechten Hinterräder des Anhängers gerieten auf die abfallende Wiese, worauf der Lastwagen abrutschte. 
Bild: Bild: Luzerner Polizei

Ein Lastwagenchauffeur war am Montagmorgen kurz vor 7 Uhr von Sursee in Richtung Mauensee unterwegs, als es zu einem Selbstunfall kam. Wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung schreibt, geriet der Auflieger mit den rechten Hinterrädern auf die abfallende Wiese neben der Fahrbahn. Im Anschluss rutschte der gesamte Anhänger ab und kam quer zu der Fahrbahn zum Stehen.

Es wurde niemand verletzt. Für die Bergung wurde eine Spezialfirma aufgeboten und die Strasse anschliessend durch eine Putzmaschine vom Zentras gereinigt. Der Sachschaden könne momentan noch nicht beziffert werden, so die Luzerner Polizei weiter.

Die Kantonsstrasse blieb während dreier Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Sursee und Knutwil-Mauensee umgeleitet. (sig)

Kommentare (0)