Kanton Nidwalden

Landrat genehmigt defizitäres Budget

Das Parlament hat am Mittwoch unter anderem beim Personal gespart. Die Lohnsumme wächst weniger als von der Regierung beantragt.
Der Nidwaldner Landtrat debattiert im Rathaus Stans.
Foto: Bild: Philipp Unterschütz (Stans, 29. 11. 2023)
Der Handlungsspielraum für Budgetverbesserungen halte sich in Grenzen, sagte Regierungsrätin Michèle Blöchliger am Mittwoch im Landrat. Die Nidwaldner Finanzdirektorin hatte ein Budget mit einem Defizit von 5,7 Millionen vorgelegt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-