notifications
Altishofen

Kontrolle über das Auto verloren – zwei Personen im Spital

Auf der Kantonsstrasse in Altishofen ist ein Auto in einen Granitblock kollidiert und zur Seite gekippt. Zwei Personen wurden dabei verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Ein Autolenker fuhr am Montag kurz nach 14.30 Uhr auf der Kantonsstrasse in Altishofen von Nebikon her in Richtung Dagmersellen. Dabei geriet das Auto über den rechten Strassenrand hinaus. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, kollidierte das Fahrzeug dort mit einem Kandelaber und einem Granitblock. Daraufhin kippte das Auto zur Seite.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Der Autofahrer wurde durch einen Rettungshubschrauber der Rega in ein Spital geflogen. Die Beifahrerin wurde durch die Ambulanz in ein Spital gebracht.

Der entstandene Sachschaden kann gemäss Polizeiangaben noch nicht beziffert werden. Im Einsatz standen auch die Feuerwehren Altishofen-Nebikon sowie Willisau. (sfr)

Kommentare (0)