Einwohnerrat Horw

«Keine Panik» – Ja zu Minus-Budget, aber endlose Diskussionen zur Seefeld-Planung

Trotz 6,2 Millionen Franken Defizit sagt das Parlament klar Ja zum Budget 2024. Zu reden geben einmal mehr das Seefeld – und Bäume.
Das Gemeindehaus von Horw.
Foto: Bild: hor
Man müsse «achtsam sein», wiederkehrende Ausgaben «zurückhaltend bewilligen», die Effizienz steigern, und ja, «Wünschbares vom Nötigen trennen» – solche Aussagen sind am Donnerstag im Horwer Einwohnerrat zu hören.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-