Recherche Teil 2/2

Kanti Menzingen: Wie sich unter der neuen Schulleitung ein «Klima der Angst» entwickelte

Die Führung der Schule spalte die Lehrerschaft und lasse manche Lehrpersonen um ihren Job bangen. Dies berichten aktuelle und ehemalige Lehrpersonen. Die Rektorin habe gar versucht, gewerkschaftliches Engagement abzuwehren.
Hinter der Fassade – respektive den Sonnenstoren – der Kantonsschule Menzingen schwelt ein Konflikt, wie mehrere Lehrpersonen berichten. 
Foto: Bild: Matthias Jurt (Menzingen, 23. Januar 2022)
Sie haben Angst. Angst entlassen zu werden, Angst vor rechtlichen Konsequenzen oder davor, ihren Berufseinstieg zu gefährden. Sie, das ist ein Grossteil von über einem Dutzend Personen – mehrheitlich aktuelle und ehemalige Lehrpersonen –, mit denen unsere ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen