Einsichtsgesuch

Initianten von «Lex-Kreisel» erhalten von der Urner Regierung recht

Die «IG WOV für alle» erhält nun doch noch Einsicht in ein Sicherheitsgutachten zum Kreisel Schächen. Während sich die IG weitere Erkenntnisse erhofft, glaubt die Baudirektion, dass das veraltete Gutachten keine solchen mehr bringen werde.
Hier soll der Kreisel Schächen entstehen. Die Initiative «Lex-Kreisel Schächen» wurde jedoch zurückgezogen.
Foto: Bild: Florian Arnold (Archiv UZ)
Diese Woche wurde bekannt, dass die Urner Baudirektion bei der Sanierung des Kollegi-Kreisels von der Finanzkommission wegen der Arbeitsvergaben gerügt wurde.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!