Kultur

Im Tintenfassmuseum in Adligenswil gibt es 4000 Jahre Schreibkultur zu bestaunen

Der Luzerner Erhard Durrer (82) besitzt Tausende historische Schreibutensilien. Nun wurde der «Sammelkönig von Adligenswil» mit einem Kulturpreis ausgezeichnet.
Erhard Durrer mit dem Kulturpreis in seinem Tintenfassmuseum. 
Foto: Bild: Manuela Jans-Koch (Adligenswil, 18. November 2022)
Angefangen hat alles vor ungefähr 40 Jahren: Erhard Durrer entdeckt per Zufall seine Leidenschaft für historische Schreibgefässe, weil er regelmässig Trödelmärkte und Antiquitätengeschäfte besucht. Dort hat er auch seine ersten Sammelstücke erworben. Als ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen