Altdorf/Buochs

Grösstes Werk von Felix Mendelssohn Bartholdy wird in Nidwalden und Uri aufgeführt 

In den Pfarrkirchen von Altdorf und Buochs kommt es im Januar 2024 zu einem musikalischen Höhepunkt: «Paulus», das erste der beiden vollendeten Oratorien von Felix Mendelssohn Bartholdy. Die Uraufführung 1836 löste euphorische Reaktionen aus.
Die beiden Kirchenchöre, der Cäcilienverein St.Martin Altdorf und der Kirchenchor St.Martin Buochs, mit den Dirigenten Joseph Bachmann (links) und Aaron Tschalèr (rechts), Pfarrer Josef Zwyssig (zweiter von links) und Alexander Brincken (Korrepetiton).
Foto: Bild: Marc Püntener/zvg
Wenige Oratorien des 19. Jahrhunderts haben im Musikleben unserer Tage einen so festen Platz gefunden wie diejenigen von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847). Mit ihren zeitlosen biblischen Sujets verbinden sie Elemente der musikalischen Romantik.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-