Erstfeld

Gemeinsamer Sozialdienst: Klare Zustimmung trotz Kritik von der SVP

An der Gemeindeversammlung wurde das Budget 2023 gutgeheissen. Zudem fanden Gesamterneuerungswahlen für Baukommission und Rechnungsprüfungskommission statt. 
Gemeindepräsidentin Pia Tresch (Mitte) wurde an der Gemeindeversammlung in Erstfeld verabschiedet. Die Verabschiedung erfolgte durch Gemeindevizepräsidentin Bernadette Bürer-Kipfer (links) und Gemeinderätin Rebekka Wyler.
Foto: Bild: PD (Erstfeld, 23. November 2022) 
Zu reden gab an der Gemeindeversammlung in Erstfeld am Mittwochabend der Zusammenarbeitsvertrag über die Bildung eines regionalen Sozialrats und die Führung eines gemeinsamen Sozialdienstes.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen