Obwalden

Für die Bäuerinnen ist es eine Herausforderung, alles unter einen Hut zu bringen

Gerade feierte der Landfrauenverband Obwalden sein 75-Jahr-Jubiläum. Im Gespräch erklärt Co-Präsidentin Fränzi Gasser, warum dieser heute noch wichtig ist.
Fränzi Gasser-Fryand, Co-Präsidentin des Landfrauenverbandes Obwalden. (Bild: Marion Wannemacher (Lungern, 7. September 2022))
Marion Wannemacher Rund 1100 Frauen sind Mitglieder im Landfrauenverband Obwalden. Damit ist er einer der grössten, wenn nicht sogar der grösste Verein im Kanton. Wer einmal eine Vereins-GV der Obwaldner Landfrauen besucht hat, erlebt, mit welchem ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen