Energie  

EWL richtet sich konsequent ökologisch aus – und investiert über eine Milliarde Franken

Energie Wasser Luzern (EWL) möchte den Weg in eine klimaneutrale Zukunft nicht nur beschreiten, sondern dabei eine Führungsrolle übernehmen. Bis 2040 will sich das Unternehmen dafür völlig vom Erdgas verabschieden und auch alle weiteren Geschäftsfelder ökologisch ausrichten. 
Blick in die See-Energie-Zentrale am Inseliquai in Luzern.
Foto: Bild: Boris Bürgisser (Luzern, 15. September 2022)

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-