notifications
Alpabfahrt

Ennetbürger Dorfplatz verwandelt sich in Festwirtschaft

Anlässlich der Alpabfahrt gehört das Dorfzentrum den Fussgängern. Diverse Marktstände laden zum Verweilen und Geniessen ein.

Es ist der grosse Stolz der Älpler, nach dem Alpsommer die gesömmerten Tiere mit Blumen und Glocken geschmückt durch das Dorf zu führen. Am Samstag, 24. September, werden nach dem Mittag die Senten nach und nach durch Ennetbürgen ziehen und die Besucher am Strassenrand begeistern. Bereits ab 11 Uhr können sich diese, wie es in einer Mitteilung der Genossenkorporation Ennetbürgen heisst, mit einheimischen Produkten eindecken. Denn anlässlich der Alpabfahrt verwandelt sich der neue Ennetbürger Dorfplatz zwischen Pfarrei- und Gemeindesaal zur Festwirtschaft. Von 11 bis 17 Uhr gibt es einheimische Köstlichkeiten zu geniessen, unter anderem feinen Bratkäse, produziert aus der Milch der Ennetbürger Genossenalpen. Daneben laden die Marktstände mit regionalen Produkten zum Flanieren und Verweilen ein.

Die Genossenkorporation empfiehlt den Besucherinnen und Besuchern, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Strecke zwischen Stans Bahnhof und Ennetbürgen Dorf wird während dieser Zeit verstärkt betrieben. Der motorisierte Verkehr wird während des Anlasses umgeleitet. Es kann zu Behinderungen kommen. Das OK wie auch alle Mitwirkende und Helfer danken für das Verständnis. (inf)

Kommentare (0)