Nidwalden

Einbürgerungsverfahren wird vereinfacht

Die Kommission und der Landrat werden künftig nicht mehr am Prozess beteiligt sein. Der Landrat ist einverstanden, dass die Regierung einen Gesetzesentwurf erarbeitet.
Das Einbürgerungsverfahren in Nidwalden wird verkürzt und vereinfacht.
Foto: Bild: Christian Beutler/Keystone
Mehrmals im Jahr beschäftigt sich der Landrat mit Einbürgerungsgesuchen von ausländischen Staatsangehörigen. Das Parlament berät die Gesuche jeweils unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Während das geltende Gesetz vorsieht, dass die Gesuche von ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen