Luzerner Wesemlin-Quartier

Eigentümer Alfred Meyer (90): «Wir wollen zur Energiewende unseren Beitrag leisten»

Sie wollen die Sanierung nicht einfach der nächsten Generation überlassen: Sieben mehrheitlich ältere Stockwerkeigentümer lassen ihr Haus im Wesemlin energetisch sanieren. Dafür braucht's Geduld, Einigkeit – und Geld.
Aussenansicht des Mehrfamilienhauses im Wesemlin-Quartier.
Foto: Bild: Manuela Jans-Koch (Luzern, 16. September 2022)
Weg vom Gas, weg vom Öl, Fassaden dämmen und auf jedes Dach eine Fotovoltaikanlage – was Besitzende von Altbauten bezüglich klimafreundlicher Sanierung derzeit von allen Seiten zu hören bekommen, hat sich eine Stockwerkeigentümerschaft im Luzerner ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!