Luzern

Dreissig Monate auf acht Metern – die einzigartige Geschichte des jungen Luzerner Seglers Niklaus Wildisen

Die Passion von Niklaus Wildisen ist das Meer. Nun ist er von seiner Atlantiküberquerung zurückgekehrt – und erzählt von seinen Erfahrungen.
Niklaus Wildisen ist leidenschaftlicher Segler. Hier steht er am Hafen am Luzerner Alpenquai. (Bilder: Pius Amrein (10. November 2021))
Maurice Köpfli

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-