notifications
«Economy Rocks»

Dominique Gisin gibt Einblick in mentalen Erfolg

Am Gala-Event der Jungen Wirtschaftskammer Uri spricht die Olympiasiegerin über ihre Erfolge. Sportmoderator Rainer Maria Salzgeber führt durch den Abend. Die Veranstaltung steht unter dem Titel Blickwinkel.

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Ist es ein Problem oder eine Chance? Das sind Fragen des Blickwinkels. Unter diesem Titel steht der Event «Economy Rocks» der Jungen Wirtschaftskammer Uri vom 30. September im Theater Uri. Für die Veranstaltung konnte die Ski-Alpin-Olympiasiegerin Dominique Gisin gewonnen werden. Um die Moderation kümmert sich die sympathische Walliser Stimme des Sportpanoramas Rainer Maria Salzgeber.

Mentale Stärke im Fokus

«Mentale Stärke wird immer wichtiger, im Sport wie in der Wirtschaft», sagt Ramon Russi, OK-Präsident der Veranstaltung. «Mit Dominique Gisin haben wir eine Referentin gefunden, die aufzeigt, wie man mit Hartnäckigkeit ein Ziel verfolgt. Sie weiss, wie man mit Rückschlägen umgeht und sich danach wieder fokussieren kann.» Begleitet wird Dominique Gisin von ihrem Mentaltrainer Dr. Christian Marcolli. «Er wird sicher einige interessante Anekdoten erzählen können», ist Ramon Russi überzeugt.

«Making it happen» lautet der Titel des Vortrags. Dominique Gisin spricht dabei über ihrer Karriere mit vielen Hochs und Tiefs. Sie gibt Einblicke in die Welt des Skizirkus, des Spitzensports und den steilen Weg zum Olympiagold. Insbesondere die Trainingsmethoden mit ihrem Mentalcoach Christian Marcolli waren dabei zentral. So sprechen beide von einem Wunder, dass sich Gisin nach einer schlimmen Knieverletzung heute Olympiasiegerin nennen darf. Der Vortrag ist gespickt mit Fotos und Videos. Er zeigt aber auch die Parallelen zu anderen Bereichen auf, wo Spitzenleistungen gefragt sind. «Also genau das, was wir als Wirtschaftsnetzwerk zeigen wollen», ergänzt Ramon Russi. «Nach der Coronapause ist es uns wichtig, den Kanton Uri mit einer solchen interessanten Veranstaltung wiederzubeleben.»

Chancen der Zeit erkennen

Im Anschluss an das Referat werden die Aspekte aus dem Vortrag in einer Podiumsdiskussion aufgegriffen, der auch UKB-CEO Christoph Bugnon beiwohnt. Unter anderem wird die Frage diskutiert, mit welchen Denkmustern und Blickwinkeln es die Urner Wirtschaft schafft, aus den Krisen heraus gestärkt zu agieren. Der Titel der Diskussion «Chancen der Zeit» verspricht vor allem ermutigende Aspekte der aktuellen Situation zu beleuchten.

Moderiert wird die Veranstaltung von Rainer Maria Salzgeber. Der berühmte TV-Mann, der sich 2008 den Titel «Sportjournalist des Jahres» sicherte, freut sich auf den Liveauftritt, bei dem der direkte Kontakt mit dem Publikum im Vordergrund steht. Als Abwechslung zur Arbeit vor der Kamera schätzt er die Möglichkeit, mit dem Publikum auf direkte Art und Weise zu kommunizieren.

Viel Zeit für persönlichen Austausch

«Die Veranstaltung ist für die ganze interessierte Bevölkerung gedacht», sagt Ramon Russi. «Der Event hat vor allem auch Netzwerk-Charakter.» Vor und nach dem offiziellen Block steht deshalb genügend Zeit zur Verfügung, sich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auszutauschen. Die Veranstaltung beginnt ab 17.30 Uhr mit kulinarischen Köstlichkeiten. Der offizielle Teil startet um 19 Uhr und endet mit dem Schlummerbecher ab 20.30 Uhr. Tickets für das Economy Rocks gibt es unter www.theater-uri.ch. (pd/zf)

Kommentare (0)