Zuger Wahlen 2022

Die Frauenförderung im Kantonsrat bleibt Sache der Linken

Der Kanton Zug gehört bezüglich Frauenquote im Kantonsparlament schweizweit zu den Schlusslichtern. Wieso die Chance auf eine Erhöhung des Frauenanteils im Zuger Kantonsrat eher bescheiden ist, zeigt unsere Analyse der eingereichten Listen.
Von den Gewählten im Zuger Kantonsparlament waren 2018 weniger als ein Drittel weiblich. Die 23 Frauen unter den 80 Ratsmitgliedern ergeben einen Frauenanteil von 29 Prozent, womit Zug deutlich unter dem schweizerischen Durchschnitt von 33 Prozent liegt. ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!