Luzern

Die Fastenzeit ist ideal zum Wursten, sagt dieser Lebensmittelveredler – und es gehe fast ohne Fleisch

Der Laborant und Mikrobiologe Patrick Marxer (61) vermittelt im Culinarium Alpinum in Stans traditionelle Haltbarkeitsmethoden aus dem Alpenraum. Besonderes Augenmerk legt der Lebensmittelveredler aus Wetzikon auf das Wursten.
Räuchern ist ein Thema. Hier Buurehamme. (Bild: Manuela Jans-Koch (Wetzikon, 25. Februar 2022))
Roger RüeggerRoger RüeggerRoger Rüegger Im Kompetenzzentrum für die alpine Regionalkulinarik in Stans finden fast wöchentlich Kurse und Workshops statt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen