Manege frei

Der Circus Monti entführt das Publikum auf der Allmend in eine mystische Wüstenlandschaft

Der Circus Monti gastiert in Luzern. Das neue Programm entführt in die Welt der Wüste. An der hiesigen Premiere gab es stehende Ovationen.
Die Düne prägt auf der Manege des Circus Monti. 
Foto: Bild: Felix Wey
Das neue Monti-Programm «Contre vents et marées» («allen Widerständen zum Trotz ») hatte am Mittwochabend auf der Luzerner Allmend Premiere. Seit dem 5. August und noch bis am 22.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!